MENU

Der Energiemarkt in Deutschland

Hier informieren und Tipps abholen

Die Lage am Energiemarkt ist extrem angespannt und eine weitere Verschlechterung der Situation kann nicht ausgeschlossen werden. In den letzten Wochen kam es immer wieder zu erheblichen Reduzierungen der Gasimportmengen aus Russland nach Deutschland. Seit dem 23.06.2022 gilt die Alarmstufe des Notfallplans Gas. Das ist die zweite von drei im Notfallplan der Bundesregierung vorgesehenen Eskalationsstufen. Die Gasversorgung in Deutschland ist im Moment noch stabil. Unternehmen und private Verbraucher müssen sich jedoch nun auf nochmals deutlich steigende Gaspreise einstellen.

Denn um die Gaswirtschaft zu stabilisieren und die Versorgungssicherheit in Deutschland weiterhin zu gewährleisten, hat die Bundesregierung zum 1. Oktober 2022 zwei neue Umlagen eingeführt: Gasbeschaffungs- und Gasspeicher-Umlage.

Energiemarktlage

Informieren Sie sich über alle aktuellen Maßnahmen auf der Gelsenwasser-Website*.

 

mehr erfahren

Energiespar-Tipps

Viele Ideen, um Ihren Energieverbrauch zu senken bekommen Sie in unseren Tipps.

 

jetzt lesen

neue Gasumlagen

Wir informieren über Gasumlage, Speicherumlage und Bilanzierungsumlage. 

 

mehr erfahren

*Da zum Unternehmensverbund der GELSENWASSER AG noch weitere Energieunternehmen und -beteiligungen gehören, ermöglicht diese Sammelseite eine schnellere Reaktion und Informationsbereitstellung, als wenn Dutzende von einzelnen Seiten angepasst werden müssten. Außerdem können wir so von dem gebündelten Wissen und den Kontakten zu Verbänden und Politik aller Unternehmen profitieren.