MENU

Beteiligen Sie sich an der Energiewende

Bei dem Windenergie Projekt der Stadtwerke Kalkar sind die Bürger von Kalkar selbstverständlich mit im Boot.

Sie können sich beteiligen und in das Projekt „Wind für Kakar” ihres lokalen Energieversorgers investieren: Als Vertragspartner eines Nachrangdarlehens mit qualifiziertem Rangrücktritt mit fester Laufzeit und attraktive Verzinsung! Das Nachrangdarlehen mit fester Verzinsung hat in diesem Fall eine Laufzeit bis zum 30. November 2022 und ein Emissionsvolumen von insgesamt 1.100.000 Euro.

Mehr erfahren Sie auf unserer Bürgerbeteiligungsplattform.

Bürgerbeteiligung
"Wind für Kalkar"

Gestalten Sie die Energiewende in Ihrer Heimat mit und beteiligen Sie sich an der Windenergieanlage in Kalkar.

Jetzt Nachrangdarlehen zeichnen und attraktive Zinsen sichern.

Zur Bürgerbeteiligungsplattform

Webcam - der Bau der Windenergieanlage

Sie interessieren sich für den Aufbau des Windrads in Kalkar? Dann können Sie hier den Aufbau über unsere Webcam täglich verfolgen.

Sobald unser Projekt gestartet ist, erfahren Sie hier auch weitere Details.

Webcam Windenergieanlage
Die Windenergieanlage im Profil
Anlagenhersteller und -typ Nordex N131/3000 R114
Nabenhöhe der Anlage 114 m
Rotordurchmesser 131 m
Jährliche Stromerzeugung ca. 8.5 Mio. kWh/Jahr
Entspricht Stromverbrauch von 2.450 Haushalten (bei 3.500 kWh/Jahr)
CO2-Einsparung ca. 6.400 t/Jahr
Vorgesehene Nutzungsdauer 20 Jahre ab Inbetriebnahme
Standort Gemarkung Hönnepel, Flur 2, Flst. 230, Kalkar
Fertigstellungsdatum Dezember 2017 (geplant)

Ihr Ansprechpartner

Sie möchten mehr über unser Projekt „Wind für Kalkar” und Ihrer Beteiligung an der Energiewende erfahren, dann sprechen Sie uns an. Wir erklären Ihnen wie Sie sich finanziell beteiligen können.

Klaus Reumer, Prokurist der Stadtwerke Kalkar
Klaus Reumer

Prokurist

Telefon 02824 9232-10

Kontakt

Die neue Windkraftanlage der Stadtwerke Kalkar.